Nun hat der ACF auch vorerst den letzten Ausmarsch geschafft. Bei knapp über 32 Grad fuhr der Alt-Calenberger Fanfarenzug Richtung Goslar um dort den Ausmarsch durch die schöne Altstadt zu begleiten.
Es war ein besonderer Ausmarsch, denn der erste Vorsitzende scheute sich nicht und marschierte mit dem Vereins-Schild mit.
Wegen der Wetterlage wurde vom Veranstalter, "Marsch-Erleichterung" angeordnet und es konnte in den Polo-Shirts den Umzug gelaufen werden.
Vielen Dank an den Veranstalter für das Verständnis, denn ohne die dicke Uniform-Jacke war der Ausmarsch nicht ganz so anstrengend.
Trotz ausreichend Wasserflaschen im Gepäck musste unser Betreuerteam in der Stadt Goslar Nachschub kaufen. Mit den letzten Reserven an Wasser und menschlicher Kraft marschierte der ACF zum Festplatz.
Pünktlich zum Anpfiff des WM-Viertelfinales der deutschen National-Mannschaft kam der ACF am Festplatz an. Schnell mit den letzten Schlücken aus den Wasserflaschen ging es zu den Autos und dann Richtung Heimat.
Nun arbeitet der ACF mit Hochtouren an der Vorbereitung für die bevorstehende Jubiläums-Veranstaltung am 14.8.2010.

Ebenfalls eine herzliches Dankeschön an unsere Betreuer und an Familie Ziehlke, die uns mal wieder in Goslar vom Straßenrand mit kühlen Getränken versorgt hatte.